Wenn Sie bei uns eine Website entwickeln und programmieren lassen, dann ist die Zusammenarbeit mit uns in den seltensten Fällen bei Online-Stellung der Website beendet. Wie grundsätzlich bei allen Software-Produkten, wird es zwangsläufig immer mal wieder Änderungs- oder Reparaturbedarf geben.

Gute Software zeichnet sich dadurch aus, dass diese Änderungen und Reparaturen dann auch zügig umgesetzt und nicht etwa auf die lange Bank geschoben werden. (Websites, die verlottern und mit toten, nicht funktionierenden Links gespickt sind, gibt es schon genug!)

Um uns diese Arbeit so einfach wie möglich zu machen, empfehlen wir Ihnen, Ihre Website auf unserem Server bei All-Inkl zu hosten.

Zwar besteht theoretisch auch die Möglichkeit, dass wir Ihre Website samt Redaktionssystem irgendwie bei Ihrem Webhost zum Laufen bringen. Allerdings ist dies meist mit einem erheblichen Aufwand verbunden.

Bei einer Website mit angeschlossenem Redaktionssystem ist es nämlich nicht damit getan, ein paar Dateien von A nach B zu ziehen wie oft fälschlicherweise gedacht wird. Es müssen auch Passwörter erfragt, Datenbanken installiert und Schreib- und Zugriffsrechte für Dateien gesetzt werden. Die Tatsache, dass jeder Webhost hierfür eine eigene Benutzeroberfläche zur Verfügung stellt, die erst einmal erlernt werden will, erschwert die Arbeit dabei zusätzlich.

Wenn es nur darum ginge, eine Website einmalig hochzuladen und dann nie wieder anzurühren, wäre dieser Aufwand vielleicht zu rechtfertigen. Doch wenn Sie ein Interesse daran haben, dass Ihre Website regelmäßig gepflegt wird und immer auf dem neuesten Stand ist, dann hosten Sie bei uns! Nur so können wir den reibungslosen Betrieb Ihrer Website garantieren und müssen nicht immer erst lästige Passwörter zusammensuchen und Telefonhotlines konsultieren, um Ihre Änderungswünsche durchzuführen.


Zurück